Aktuelles

/Aktuelles/

Gartenhaus im Barockgarten ab April wieder geöffnet

Im April beginnt das „Gartenjahr“ und auch das Gartenhaus im Barockgarten, das vom Bürgerverein St. Johannis betreut wird, öffnet seine Pforten. Erste Öffnung 2019 ist am 13. April, 14 bis 17 Uhr, Johannisstraße 13. Der Bürgerverein St. Johannis lädt die Bevölkerung ein, am 13. April den Barockgarten samt Gartenhaus zu besichtigen. „Wir sind traditionell am zweiten Samstag [...]

Gartenhaus im Barockgarten ab April wieder geöffnet 2019-03-14T13:18:02+02:00

Rückblick auf das 500-jährige Jubiläum: „Vor Gott sind 1000 Jahre wie ein Tag“

Die ersten 500 Jahre sind vergangen und dies war Anlass zu feiern. Für die Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus war das Jubiläumsjahr erfolgreich. Es wurde in diesem Jahr viel über die Friedhöfe geschrieben. Manches hatte einen nörgelnden Duktus, - vielleicht in der vermeintlichen Hoffnung auf erhöhte Durchsetzungskraft? - die meisten Berichte waren jedoch sehr [...]

Rückblick auf das 500-jährige Jubiläum: „Vor Gott sind 1000 Jahre wie ein Tag“ 2019-03-03T17:29:51+02:00

Umzug der Seniorenwohnanlage in St. Johannis

Die Seniorenwohnanlage des NürnbergStift an der Johannisstraße soll einen neuen Standort auf dem Gartengrundstück am Männerwohnheim in der Großweidenmühlstraße bekommen. Dafür soll auf dem bisherigen Standort der Wohnanlage Wohnbau entstehen. Der Bürgerverein St. Johannis befasste sich in seiner jüngsten Zusammenkunft mit dem Thema. Zu den Plänen sagte Vereinsvorsitzender Sven Heublein: „Das sind sicher – nicht [...]

Umzug der Seniorenwohnanlage in St. Johannis 2018-10-11T17:56:18+02:00

Verpasst Nürnberg eine einzigartige Chance? – Die leidvolle Geschichte der Johannisstraße 41

Jeder, der in Nürnberg die Gärten Johannisstraße 47, 45 und 43 besucht, ist überrascht von der „grünen Lunge“ im Stadtteil St. Johannis, der Ruhe und dem (wiederhergestellten) Beispiel für die ehemalige, im Mittelalter begründete, einzigartige Gartenkultur, die unter dem Oberbegriff „Hesperidengärten“ ein bedeutsamer Teil der Nürnberger Geschichte ist. Die einmalige Chance, die bestehenden Hesperidengärten auszuweiten, [...]

Verpasst Nürnberg eine einzigartige Chance? – Die leidvolle Geschichte der Johannisstraße 41 2018-08-22T20:46:15+02:00

Einmaliges Kulturgut der Nürnberger Epitaphien retten – Bürger packen an und gründen Stiftung

2018 feiern die historischen Friedhöfe von St. Johannis und St. Rochus 500 Jahre ihres Bestehens. Eng mit der Geschichte der Friedhöfe verbunden ist die Geschichte der Nürnberger Epitaphien. Seit Jahren wird gemahnt, dass die beiden Friedhöfe und damit auch die wertvollen Epitaphien in ihrer Substanz gefährdet sind, doch außer „runden Tischen“ ging nicht viel voran. [...]

Einmaliges Kulturgut der Nürnberger Epitaphien retten – Bürger packen an und gründen Stiftung 2018-06-11T13:42:59+02:00

Kirchweih St. Johannis – Bürgerverein gestaltet mit

Nicht umsonst wird die Kirchweih in St. Johannis die „schönste Straßenkirchweih Nürnbergs“ genannt – auf der Johannisstraße und der Hallerstraße ist während der Kirchweih allerhand geboten. Auch der Bürgerverein hat wieder ein schönes Programm zusammengestellt: Traditionell wird die Kirchweih St. Johannis mit einem Open-Air-Konzert des Bürgervereins eröffnet: Lied und Spiel zur Kirchweih St. Johannis: Freitag, [...]

Kirchweih St. Johannis – Bürgerverein gestaltet mit 2018-06-11T13:52:04+02:00

Zur Geschichte der Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus

Mit einem Erlass vom 31. Oktober 1518 verfügte Kaiser Maximilian, dass Bestattungen nur noch außerhalb der Nürnberger Stadtmauern stattfinden durften. Dieses Datum gilt heute als Grundlage für die Feierlichkeiten zum 500jährigen Bestehen der Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus als Begräbnisstätten für die Nürnberger Bürger, auch wenn die Weihe der Friedhöfe beziehungsweise ihrer Erweiterung erst [...]

Zur Geschichte der Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus 2018-04-26T15:52:04+02:00

Benefizkonzert zugunsten der Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus

Der Verein Nürnberger Epitaphienkunst und -kultur veranstaltet zugunsten der historischen Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus am 28. April ein Benefizkonzert in der St. Johanniskirche. Das Konzert anlässlich des Jubiläums 500 Jahre St. Johannis- und St. Rochusfriedhof (Eintritt frei; Spenden erbeten) wird gestaltet vom Vokalensemble St. Lorenz unter der Leitung von Matthias Ank (Orgel). Es werden [...]

Benefizkonzert zugunsten der Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus 2018-04-06T14:50:17+02:00

Mehr Bänke für St. Johannis

St. Johannis verzeichnet, wie viele Stadtteile, eine auch älter werdende Einwohnerschaft. Die demografische Entwicklung bringt es mit sich, dass auch an den öffentlichen Raum andere Ansprüche gestellt werden. So zum Beispiel wünschen sich Bürgerinnen und Bürger des Stadtviertels mehr Bänke und Sitzgelegenheiten, vor allem im „Zentrum“ des Viertels rund um die Johannisstraße. Der Bürgerverein hat [...]

Mehr Bänke für St. Johannis 2018-04-06T10:20:30+02:00

Tom Haydn am 15. April bei “Sonntags bei uns”

Nach der gelungenen Premiere der Gesprächsreihe "Sonntags bei uns" in der Galerie Röver wird in der zweiten Ausgabe Tom Haydn als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Tom Haydn wanderte 1991 von Österreich nach Franken aus, genauer gesagt nach Fürth. Bereits 1994 kam er mit der Materie der "Nürnberger Epitaphien" in Berührung. Als Absolvent der Fachschule für [...]

Tom Haydn am 15. April bei “Sonntags bei uns” 2018-04-06T10:22:26+02:00