Das Gartenhaus im Barockgarten öffnet seine Pforten

//Das Gartenhaus im Barockgarten öffnet seine Pforten

Das Gartenhaus im Barockgarten öffnet seine Pforten

Kalendarisch ist der Frühling schon da – aber so richtig merkt man davon noch nichts. Nichtsdestoweniger beginnt mit dem April das „Gartenjahr“ und auch das Gartenhaus im Barockgarten, das vom Bürgerverein St. Johannis betreut wird, öffnet seine Pforten. Erste Öffnung ist am 14. April, 14 bis 17 Uhr, Johannisstraße 13.

Der Bürgerverein St. Johannis lädt die Bevölkerung ein, am 14. April den Barockgarten samt Gartenhaus zu besichtigen. „Wir sind traditionell am zweiten Samstag im Monat da und öffnen zwischen 14 und 17 Uhr das Gartenhaus mit der Ausstellung ‚Die Goldenen Äpfel in Nürnbergs Hesperidengärten‘“, so Sven Heublein, Vorsitzender des Bürgervereins. Die Ausstellung zeigt die jahrhundertealte Tradition der Nürnberger Hesperidengärten.

„Für jeden Besucher gibt es auch eine kleine Überraschung zur Begrüßung – also einfach vorbeischauen“, freut sich Sven Heublein auf die Öffnung der Saison. „Bei dieser Gelegenheit wollen wir nicht nur über die Gartenkultur informieren, sondern wir freuen uns auch, wenn wir viele Ideen, Anregungen und Anliegen mitnehmen können.“

Die weiteren Öffnungstermine 2018: 12.5., 9.6., 23.6. (Zusatz-Termin zur Johanniskirchweih), 14.7., 11.8., 8.9., 13.10., jeweils von 14 bis 17 Uhr.

2018-04-06T10:23:33+00:00